Unser Zuhause: Elmo & Sophie Hallo Frau Schepelmann, uns geht es gut.  Ich (Elmo) bin der größte Rumstreuner, den es gibt. Meine Freundin vernachlässige ich. Die weint öfter, weil ich mit ihr nicht mehr so viel spiele, aber wenn wir uns sehen, haben wir uns noch immer lieb. Doch manchmal muss auch ich mich zu Hause lang machen und dann sehe ich aus wie ein Vampir. Ich (Sofie) gehe auch raus, aber ich komme nach kurzen Abständen immer wieder ins Haus zurück und schaue, ob meine neuen "Sklaven" noch da sind. Manchmal gehe ich mit meinem Freund Elmo in den Garten, aber der will immer lange draußen bleiben. Das möchte ich nicht. Dann warte ich in der Wohnung auf ihn. Das kann aber oft sehr lange dauern. Zwischenzeitlich schlafe ich oder springe über Tisch und Bänke und beschäftige mich mit dem rumliegenden Spielzeug . Liebe Grüße aus unserem neuen Zuhause Sofie und Elmo
Private Katzenhilfe
im Raum Lehrte, Burgdorf und Celle